02.09.2017

Vorbericht, Kreisliga-C Saar: Derby der Reserven

SG Nittel II zu Gast beim SV Tawern II

Blieb bislang mit seinem Team noch ungeschlagen und will auch gegen Nittel seinen Kasten sauber halten: Tawerns Torhüter Marc Metzdorf. Foto: Archiv

Derbyzeit in Tawern: Der Titelaspirant empfängt die SG Nittel zum Spiel der zweiten Mannschaften. Im Anschluss treffen dann die beiden ersten Garden aufeinander. Beide Teams konnten das letzte Spiel deutlich für sich entscheiden und gehen dementsprechend motiviert in die Partie. Bei einem Sieg und einem Ausrutscher des Spitzenreiters kann der SV Tawern sogar an die Tabellenspitze aufrücken.

Für den SV Tawern läuft die Saison unter dem neuen Coach Torsten Dax bisher gut. Zwei Spiele entschied das Team klar für sich. Im direkten Duell gegen Spitzenreiter SV Ayl spielte man gut mit und trennte sich letztendlich mit 4:4. Dieses Spiel zeigte, dass man die Tawerner Reserve in diesem Jahr ganz oben erwarten darf. Mit Ayl und Wasserliesch könnte im weiteren Saisonverlauf ein spannender Dreikampf warten. Zunächst einmal heißt der Gegner
jedoch SG Nittel II. Die Elf von Coach Michael Kohns gewann das Spiel gegen Wincheringen überraschend deutlich und feierte somit den ersten Saisonsieg. Dank der drei Zähler verließ man den Tabellenkeller und schloss zum Mittelfeld auf. Siegt man erneut, schließt man zum oberen Tabellendrittel auf. Die Tawerner dürften allerdings eine hohe Hürde sein. In der Winterpause verstärkte sich der Verein mit vielen Rückkehrern, darunter auch Spielertrainer
Torsten Dax. Aufgrund der vielen Neulinge profitiert auch die zweite Mannschaft von einem breiteren Kader. Im Derby gegen die Nitteler will Dax sich keinen Ausrutscher leisten: „Die Spiele gegen Nittel sind immer heiß umkämpft. Es wird eine ganz schwere Nummer. Dennoch wollen wir das Derby zuhause auf jeden Fall gewinnen.“ Gelingt das der Tawerner Reserve und Spitzenreiter Wasserliesch leistet sich gegen Absteiger Wiltingen einen Patzer, dann gibt es einen Führungswechsel. Unterschätzen darf man die SG Nittel aber nicht: Gerade in umkämpften Derbys zählt eine Favoritenrolle nicht viel und nicht nur in Tawern kann man guten Fußball sehen.
Tawern, So., 3.9., 12.30h

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Tawern II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Nittel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)