30.09.2017

Nachbericht, Kreisliga C-Saar: Ayler Torrausch

SVA lässt Wasserliesch keine Chance

Wasserlieschs Kapitän Andy Adam (rechts) ist vor dem Ayler Florian Baack am Ball, erlebte aber mit der 0:7-Niederlage eine deftige Klatsche. Foto: Andreas Emert

Überraschend deutlich setzte sich Titelfavorit Ayl gegen den SV Wasserliesch durch. Von Beginn an dominierte der neue Spitzenreiter die Partie und gewann letztendlich mit 7:0. Für den SV Wasserliesch war es eine Woche zum Vergessen: Noch vor der Niederlage gegen Ayl unterlag das Team von Jens Schumacher dem Tabellenelften
aus Könen. Kontrahent Ayl untermauerte seine Aufstiegsambitionen.

Binnen einer Woche verloren die noch ungeschlagenen Wasserliescher zwei Mal. Erst unterlag man dem FC Könen II unter der Woche überraschend mit 1:2. Im Topspiel gegen den SV Ayl folgte nun eine herbe Pleite: Vor 120 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Ayl begannen die Hausherren mit hohem Tempo. Bereits nach drei Minuten klingelte es das erste Mal im Tor des SVW – Martin Schu hatte getroffen. Eine knappe Viertelstunde später erhöhte Stefan Kassing auf 2:0 (17.), gefolgt von Daniel Franzen (25.). Auch in der zweiten Hälfte ließen die Ayler nichts anbrennen: Franzen erhöhte drei Minuten nach dem Wiederanpfiff auf 4:0. In der Schlussphase der Partie schraubten Schuh (76.) und Leonard Kohn mit einem Doppelpack (79., 87.) das Ergebnis auf 7:0. Für den SV Ayl gab es gleich doppelt Grund zur Freude: Nach dem Remis des SV Tawern übernahm man mit einem Spiel weniger als der Tabellenzweite Serrig die Spitzenposition der Liga. Wasserlieschs Trainer sah eine „heftige Niederlage“: „Wir wollten nach der Niederlage gegen Könen eine Reaktion zeigen. Nach dem frühen 0:1 sind zwei weitere Tore in eine Phase gefallen, in der wir unser Spiel aufziehen wollten. Danach sind die Köpfe nach unten gegangen und Ayl hat das eiskalt ausgenutzt.“ Der SV Ayl sicherte sich den ersten Tabellenplatz vor Serrig II. 


SV Ayl: Geltz - B. Rommelfangen, Frankreiter, Eilens, Kramp - Baack, M. Rommelfangen, Franzen, Fell - Schu, Kassing.

SV Wasserliesch II: Roos - Schmitz, Mignot, Hirchenhein, A. Adam - Knöppel, Ludwig, Jacoby, Bieck - Gaudin, M. Adam.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Ayl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Wasserliesch/Oberbill. II

Noch keine Aufstellung angelegt.