30.09.2017

Kreisliga B-Trier/Saar, Trainer-Interview: Carlo Lambert – SV Wasserliesch

„Unser Spiel durchsetzen“

11ER: Nach zwei Unentschieden zum Saisonauftakt konnte der SV Wasserliesch die letzten fünf Spiele gewinnen. Wie lautet Ihr Fazit vor dem achten Spieltag?
Carlo Lambert: Ich bin mit dem Saisonstart wirklich zufrieden. Auch wie wir die Spiele gestalteten, hat mich überzeugt. Gegen die SG Butzweiler waren wir spielerisch nicht überzeugend, aber ansonsten zeigten wir gute Leistungen.


11ER: Was klappte in den vergangenen Spielen besonders gut?
Carlo Lambert: Wir haben natürlich viele gute Fußballer in unseren Reihen. Daher haben wir die Qualität, den Ball auch mal laufen zu lassen. Die Mannschaft hat aber noch viel Potenzial und wenn wir unseren Fußball spielen, wird es für die Gegner schwer. Unser Ziel ist es immer, unser Spiel durchzusetzen.

11ER: Marvin Mayer kam aus der C-Klasse und spielte dort für Filzen-Hamm. In der B-Klasse zeigte sich Ihr Neuzugang bisher aber auch treffsicher. Wie zufrieden sind Sie mit seinen Leistungen?
Carlo Lambert: Man muss dazu sagen, das er schon im Jugendbereich für den SV Wasserliesch gespielt hat und auch mal für die Senioren aktiv war. Jetzt ist er zurückgekehrt. Läuferisch ist er nun auf einem Level, wie er es erwartet und wie er es auch braucht. Am Anfang gab es damit ein paar Probleme, aber die scheint er überwunden zu haben. Darüber hinaus passt Marvin sehr gut in die Mannschaft hinein. 

11ER: Welche Qualitäten bringt er mit?
Carlo Lambert: Marvin ist torgefährlich und kreativ. Er ist auch robust geworden und hat viele Dinge, die ihn auszeichnen.

11ER: Im nächsten Spiel wartet nun der VfL Trier, der ebenfalls eine Siegesserie startete. Wo sehen Sie die Stärken des VfL?
Carlo Lambert: Das letzte Spiel, das wir verloren haben, war beim VfL. Das war Ende der vergangenen Saison. Sie sind eine sehr robuste und kopfballstarke Mannschaft.Als großen Vorteil für sie sehe ich den unmöglichen Hartplatz., falls wir dort spielen. Dieser Vorteil ist immens. Wir sind solche Plätze einfach nicht gewohnt. Schon gegen Butzweiler hatten wir spielerische Probleme mit dem Untergrund. Vielleicht konnten wir uns aber jetzt ein bisschen dran gewöhnen.

11ER: Mit welcher taktischen Ausrichtung werden Sie gegen den VfL spielen?
Carlo Lambert: Darüber mache ich mir erst nach dem Pokalspiel Gedanken. Dann weiß ich auch, wer zur Verfügung stehen wird. Fest steht, dass wir unser Spiel durchsetzen wollen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Trier

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Wasserliesch/Oberbillig

Noch keine Aufstellung angelegt.