03.09.2017

11ER-TV: Serrig untermauert Favoritenrolle

Aufsteiger Freudenburg unterliegt mit 1:5

Im Derby der beiden ungeschlagenen Teams aus Saarburg und Freudenburg setzten sich die Hausherren mit einer eindrucksvollen Leistung durch. Aufsteiger Freudenburg musste sich trotz couragiertem Einsatz geschlagen geben. Vorne effektiv und hinten souverän siegte die SGS dank drei Toren in der Schlussphase. In der Tabelle kletterten die Saarburger auf den zweiten Tabellenrang und liegen damit zwei Punkte hinter Spitzenreiter SV Tawern.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Serrig/Saarburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Freudenburg/Taben

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)