19.08.2017

Nachbericht, Bezirksliga: Respekt schnell abgelegt

Die SG Saartal legt beim 3:1 gegen Schweich vor

Schodens Dennis Moreth (links) wirft sich in einen Schuss des Schweichers Alex Schabo. Schabo erzielte beim 1:3 das einzige Tor für die Mosella. Foto: Andreas Emert

Im ersten wirklichen Spitzenspiel der Saison zeigte Rheinlandliga-Absteiger SG Saartal Schoden eine famose Vorstellung und besiegte die Mosella aus Schweich mit 3:1. Entscheidend in einer zunächst von gegenseitigem Respekt geprägten Partie waren die drei Tore, die Schoden in der ersten Halbzeit innerhalb von nur sieben Minuten erzielte. Der Treffer von Alex Schabo brachte keine Wende mehr. 

Die ersten 15 Minuten waren von gegenseitigem Respekt und einer Abtastphase geprägt. Schoden überließ Schweich die Spieleröffnung und lag genau richtig mit diesem Rezept. Weil die Mosella relativ hoch in der Viererkette stand, ergaben sich für die quicklebendigen Saartal-Stürmer nach Balleroberung im Mittelfeld Räume, die effektiv genutzt wurden. Doch zunächst hätte Schweich in Führung gehen können, als Max Gäblers Kopfball nur knapp am Gehäuse von Luca Pause vorbeistrich. Als Schodens Lukas Kramp alleine auf Moritz Zingen im Schweicher Tor zusteuerte, dann aber unsanft zu Fall kam, schritt Kramp selbst zum Elfmeterpunkt und traf – 1:0 (20.). Keine fünf Minuten später erhöhte Dominik Lorth nach schnellem Umschaltspiel über die rechte Seite auf 2:0. Zuvor jedoch ließ Andre Steffgen die große Möglichkeit zum Ausgleich aus. Schoden kombinierte weiter und entschied die kurzweilige Partie nach 27 Minuten endgültig zu seinen Gunsten. Nach Schnittstellenpass von Andre Paulus hatte Kramp keine Mühe, im Eins-gegen-eins einzuschieben. Nach einem flachen Zuspiel in den Rücken der Abwehr verkürzte Alex Schabo auf 1:3 (38.). Im zweiten Abschnitt kontrollierte Schoden die Partie, bei der Mosella sah man nur wenige Impulse. „Die letzte Galligkeit hat gefehlt, aber Schoden hat das auch richtig gut gemacht“, konstatierte Schweichs Co-Trainer Michael Ziegler. Thomas Berens war zufrieden: „Das war sehr effizient.“

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Schoden

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Mosella Schweich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)